SCH-Sieg bringt den 4. Tabellenplatz

SCH-Sieg bringt den 4. Tabellenplatz

Gegen den Tabellendrittletzten wurde es das erwartet knochenharte Spiel, in dem die Gastgeber mit allem, was sie aufbieten konnten und großem Kampgeist dagegen hielten und es uns richtig schwer machten, ins Spiel zu kommen. Auch wenn wir gefühlt 80% Spielanteile hatten, kamen wir bis Mitte der 2. Halbzeit kaum zu nennenswerten Torchancen, Simmertal verteidigte gut und setzte ab und an auch in der Offensive Nadelstiche. Kurz nach der Pause hatten wir Glück, als uns Moritz Schmitt mit einer tollen Abwehraktion auf der Linie vor dem 0:1 bewahrte. Danach wurden wir zunehmend drückend überlegen, es wurde ein Spiel auf 1 Tor, aber erst ab der 75. Minute kamen wir aufgrund unserer auch kräftemäßigen Überlegenheit zu einigen guten Torgelegenheiten, die allesamt vergeben wurden. Aber die Mannschaft gab nicht auf, zeigte einen unbändigen Siegeswillen und wie eine Woche zuvor war es die 5. Minute der Nachspielzeit, als Kai Schacker einen Freistoß am langen Pfosten überlegt annahm und zum vielumjubelten 1:0 einschob. Es war ein hart erkämpfter, nicht unverdienter, aber letztlich etwas glücklicher Auswärtssieg, mit dem wir uns auf den 4. Tabellenplatz vorarbeiteten.